Menu
Menü
X

Biblischer Wochenspruch: Psalm 33,12

„Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat!“

 

Auf den Spuren König Davids – Kinderbibeltag 2022

Ev. Kirchengemeinde Hirschhorn
Alex Höhle
Ev. Kirchengemeinde Hirschhorn
Klapperquelle

Am 2. Juli war es so weit: nach 2 Jahren „Corona-Pause“ konnte der Kinderbibeltag der evangelischen Kirchengemeinden Hirschhorn und Rothenberg endlich wieder stattfinden – dieses Mal an einem ganz besonderen Ort…12 muntere Grundschulkinder aus beiden Gemeinden und das ebenso muntere Kigo-Team wandelten an der „Klapperquelle“ in Langenthal auf den Spuren König Davids. Dieser musste, bevor er als Auserwählter Gottes König wurde, vor seinem Vorgänger König Saul, fliehen, der ihm nach dem Leben trachtete. Wie Pfarrer Hofmann und Pfarrer Muth sehr anschaulich schilderten, führte David daher zeitweise ein sehr abenteuerliches Leben und versteckte sich z.B. wie ein Räuber im Wald und in Höhlen. Auch in der Nähe der sehr idyllisch mitten im Wald gelegenen „Klapperquelle“ gibt es eine Räuberhöhle…in dieser soll der Räuber Schauffel vor langer, langer Zeit gelebt haben. Bevor wir uns mittels Schnitzeljagd auf die Suche nach eben dieser Räuberhöhle machten, rüsteten wir uns noch mit entsprechender Kleidung aus und bemalten uns jeder ein T-Shirt. Auf diese Weise gut gewappnet zogen wir los und fanden den Unterschlupf des Räubers.Zurück an der „Klapperquelle“ bastelten wir ein Freundschaftsarmband, um an die Freundschaft zwischen David und dem Sohn König Sauls, Jonathan, zu erinnern. Jonathan hatte David vor Saul gewarnt und ihm zur Flucht geraten. Nach einer kleinen Stärkung mit Kuchen, Pizzaschnecken und anderen Leckereien und einigen Spielen und Liedern, kamen wir dann zum „gefühlten“ Höhepunkt des Tages: wir bastelten einen veritablen Flitzebogen nebst Pfeilen – schließlich musste sich ja auch David im Wald verteidigen und ernähren können. Mit viel Spaß wurden die fertigen Bögen natürlich auch gleich ausprobiert. Viel zu schnell verflog die Zeit, und ehe wir uns versahen, kamen auch schon die Eltern, Großeltern und Geschwister zur „Klapperquelle“, um an unserem Abschlussgottesdienst teilzunehmen. Auch dieser war ein richtig schönes Erlebnis, nicht zuletzt deshalb, weil alle Kinder die nacherlebte Geschichte König Davids so toll wiedergeben konnten! Alles in allem kann man sagen, dass der Tag an diesem schönen Ort im Wald allen Beteiligten unheimlich viel Spaß gemacht hat. Ein besonderes Lob geht an die Kinder, die jedes einzelne Angebot mit Freude und Begeisterung mitgemacht haben! Vielen Dank dafür! Das Kigo-Team freut sich schon jetzt auf den Kinderbibeltag im nächsten Jahr – vielleicht ja wieder an der „Klapperquelle“?

Neue Läute-Ordnung

Ev. Kirchengemeinde Hirschhorn

Der Kirchenvorstand Hirschhorn hat eine neue Läute-Ordnung beschlossen. Die wichtigste Änderung dabei ist, dass die Glocken zukünftig nicht mehr nach Beginn des Gottesdienstes von 9:30 Uhr - 9:37 Uhr läuten.

Ab 1. Juli rufen die Glocken von 9:20 Uhr - 9:30 Uhr zum Gottesdienst. Der Gottesdienst beginnt dann pünktlich um 9:30 Uhr.

Geflüchtete haben Zuflucht im Kloster Höchst gefunden

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat ihre Freizeit- und Tagungshäuser für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine geöffnet. Im Kloster Höchst und in der Jugendburg Hohensolms bei Wetzlar werden in den kommenden Wochen 160 Übernachtungsmöglichkeiten vornehmlich für geflüchtete Frauen und Kinder zur Verfügung gestellt. Dabei bietet das Kloster Höchst im sogenannten „Neuen Bau“ 60 Plätze an. Die ersten Gäste aus der Ukraine sind bereits in Höchst eingetroffen. Die Hilfsaktion für Kriegsflüchtlinge ist zunächst für mindestens sechs Monate ausgelegt. Wenn Sie finanziell unterstützen möchten, dann benutzen Sie folgende Kontoverbindung:

Evangelische Bank eG

IBAN: DE70 5206 0410 0004 1036 88

BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Geflüchtete KH

Spenden für die Ukraine

Ev. Kirchengemeinde Hirschhorn

Aufgrund der dramatischen Ereignisse der vergangenen Tage und insbesondere aufgrund der schrecklichen Bilder über den Krieg in der Ukraine, werde ich immer angesprochen, wie bzw. wohin man spenden könne. Als Ev. Kirchengemeinde haben wir nicht die Möglichkeit Sachspenden entgegen zu nehmen, bzw. diese in die Ukraine zu transportieren. Wenn Sie aber gerne spenden möchten, dann empfehle ich ihre finanzielle Spende an die Diakonie Katastrophenhilfe zu richten. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine

 

Die Kontoverbindung lautet:

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin

Evangelische Bank

IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02

BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: Ukraine Krise

Kinder-Sommer-Freizeit: Es sind noch wenige Plätze frei

Die Freizeit wird von einem Team der Ev. Kirchengemeinde Neckarsteinach verantwortet. 20 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren verbringen eine Woche vom 8. – 12. August 2022 im Gästehaus Maria Einsiedel in Gernsheim. Auf dem Programm stehen Spiel und Spaß, Geschichten aus der Bibel und sehr unterschiedliche kreative Workshops, Geländespiel, Nachtwanderung, Bunter Abend, Fußball spielen – das großzügige Gelände bietet eine Menge Möglichkeiten. Weitere Infos und den Anmelde-Flyer erhalten sie auf unserer Homepage oder bei Gemeindepädagogin Renate Feick unter Renate.Feick@ekhn.de oder 0170-3331546.

Flyer für die Kinder-Sommer-Freizeit 2022 sind da!

Die Kinder-Sommer-Freizeit findet in der Zeit vom 8. – 12. August 2022 statt und wird von einem Team für die Gemeinden Neckarsteinach, Hirschhorn und Rothenberg durchgeführt. Mitfahren dürfen Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Auf dem Programm stehen viel Zeit für Sport und Spaß, Workshops, Geschichten und Lieder, Geländespiele und Lagerfeuer. Eine Anmeldung und Infos sind bei Gemeindepädagogin Renate Feick erhältlich: Renate.Feick@EKHN.de oder 0170-3331546

Familien-Bibel-Woche @home – jetzt bestellen!

Wie werden wir als Familien Ostern feiern? Werden Gottesdienste möglich sein? Unabhängig davon, wie die Situation an Ostern sein wird, bieten wir eine Aktion an, die Familien mit Kindern im Grundschulalter bei sich zu Hause erleben können: In Kooperation mit den Kindergottesdienst-Teams entstand die Familien-Bibel-Woche für die Osterferien. Dazu bekommt jede angemeldete Familie einen USB Stick mit Erklär-, bzw. Erzählvideos rund um die Schöpfungsgeschichte, interessanten Anregungen für eine gemeinsame „Familienzeit“, sowie eine Tasche mit Basteltipps und -material nach Hause geliefert. Enthalten sind Anregungen für 5 Tage - man kann sie in den Osterferien täglich einplanen und erleben oder nur 1x in der Woche - dann hat man 5 Wochen lang etwas davon.

Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung bei Gemeindepädagogin Renate Feick unter 0170/3331546 oder Renate.Feick@ekhn.de .

Auf der Internetseite www.suedkurve-ekhn.de (von den Kirchengemeinden Hirschhorn, Neckarsteinach und Rothenberg) finden sie aktuelle Informationen über weitere Videogottesdienste, Termine und vieles mehr.



Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinden

Hirschhorn – Neckarsteinach - Rothenberg

Alleeweg 6a, 69434 Hirschhorn

Tel.:06272-2225

E-Mail: kirchengemeinde.hirschhorn@ekhn.de

top